Steady Gig

Seit Anfang 2018 habe ich meine eigene kleine Konzertreihe! Im Cafe Evis Auszeit lade ich jeden zweiten Donnerstag im Monat einen anderen Musiker zu einem Duokonzert ein. Dabei versuche ich so oft es geht, die Konzerte einem bestimmten Motto unterliegen zu lassen, das den Rahmen für das Konzert steckt. Bisher waren das gerne bestimmte Musiker der Jazzgeschichte und deren Kompositionen bzw. berühmte Interpretationen. So konnte ich eine ganze Reihe neuer Stücke verinnerlichen, häufig ganz in den Stil des jeweiligen Künstlers eintauchen und mich näher mit seiner Geschichte beschäftigen.

 

Jeden Monat ein neues Programm zusammenzustellen und mit einem anderen Musiker auf die Bühne zu gehen, ist für mich eine hochspannende Aufgabe, die mich fordert, aber auch weiterentwickeln lässt. Teil des Konzepts ist, dass sich jeder zwar individuell vorbereitet, das gemeinsame Proben im Vorfeld aber auf ein Minimum reduziert bleibt. Man trifft sich oft erst kurz vorm Konzert und so wird häufig nur die Stückauswahl und eine grobe Reihenfolge besprochen und dann höchstens das ein oder andere Stück kurz angespielt. Wenn dann das Konzert beginnt, taucht man mit voller Spontanität ganz in den Moment ein und genießt die anspruchsvolle, aber auch raumgebende Besetzung des Duos. 

 

Dabei merke ich jedes mal, wie immanent wichtig eine gute Time ist und wie viel Verantwortung in jeder gespielten und weggelassenen (!) Note steckt. Man braucht Mut zur Reduktion, jedoch gleichzeitig die Fähigkeit, zu grooven oder swingen, wenn man es möchte. Vertrauen in den musikalischen Partner ist obligatorisch, ihn gut klingen zu lassen, die Aufgabe. Oberstes Ziel ist es dann bei möglichst großer Freiheit, Abgeklärtheit und Risikobereitschaft, im Dialog, live und im Geiste der Komposition, die Musik mit einer eigenen Facette zu bereichern, eingetretene Pfade zu verlassen und sich selbst zu überraschen.

 

 

 


Bisherige Gäste waren:

  • Markus Harm (as) - Favorite Standards
  • Filip Wisniewski (git) - Eigenkompositionen
  • Michael Binder (as) - The Music of Duke Ellington & Billy Strayhorn
  • Peter Christof (b) - The Music of Bill Evans
  • Joachim Lenhardt (ts) - The Music of John Coltrane
  • Rudi Engel (b) - The Music of George Gershwin
  • Jürgen Neudert (trb) - Favorite Standards
  • Johannes Ludwig (as) - Eigenkompositionen & Free
  • Sven Faller (b) - Love Songs
  • Julian Hesse (tp) - Tribute to Miles Davis
  • Stefan Karl Schmid (ts) - The Music of Benny Golson
  • Rebecca Trescher (cl) - Eigenkompositionen
  • Lukas Diller (as) - The Music of Cole Porter
Bild: Prof. Rudi Engel
Bild: Prof. Rudi Engel